Gsundi Schuel

Kartonpulte revival 14/15
In der neuen 4.Klasse WaeNee wurden am ersten Schultag die Kartonpulte fleissig zusammengebaut. Die Schüler und Schülerinnen konnten ihr individuelles Pult gestalten. Diese Pulte wurden im letzen Jahrgang getestet. Leider stellt die Firma, welche diese Idee ursprünglich auf den Markt gebracht hat, diese Pulte nicht mehr her. Durch engagierten Einsatz der Lehrpersonen wurde jedoch ein Unternehmen gefunden, welches für uns diese als Spezialanfertigung herstellen konnte. Die Kartonpulte haben sich durch ihre Leichtigkeit und Stabilität bewährt. Sie erlauben es flexibel Raum zu schaffen und können ohne weiteres von den Kindern transportiert werden. 

Kartonpulte - Gsundi Schuel 2014-08-18



Ideen für gesunden Znüni:
 
 
Seit für unsere Schüler und Schülerinnen der Unterricht bereits um 07.30 Uhr beginnt, organisieren unsere Handarbeitslehrpersonen Frau Treschl und Frau Bürgi Frühstück im Unterricht. Es ist ein langer Tag, 5 Lektionen am Morgen, bis zum Mittagessen, auch kommen einige Kinder ohne Znüni oder ohne zu Hause gefrühstückt zu haben in die Schule.  Da braucht es Energie und diese in einer sinnvollen Form zuzuführen ist das Ziel dieses Projektes im Rahmen von "Gsundi Schuel".
 
 
     
 
 
Bewegung tut gut und ist gesund. Flexibel sein schafft Möglichkeiten für Neues. Seinen Arbeitsplatz personalisieren. Ein leeres Klassenzimmer für Kunst- oder Theaterprojekte, oder einfach um Bewegungsfreiheit zu schaffen? Ganz einfach. Pult in den Gang tragen et voilà!
Das Projekt "Kartonpulte" hat die Klasse WaeNee ausprobiert.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Comments