Eltern‎ > ‎News - Eltern‎ > ‎

Infos an die Elterndelegierten

veröffentlicht um 28.09.2016, 02:28 von Ruth Grüninger

Guten Tag liebe Elterndelegierte

 

Bald stehen die verlängerten Herbstferien vor der Tür und der Umzug in die Pavillonschule  und damit eine aufregende Zeit für alle Kinder und Eltern nähert sich in grossen Schritten. 

Gerne möchten wir die Eltern, die sich für das neue Schuljahr als Delegierte zur Verfügung stellen, begrüssen und uns bereits heute für das Engagement für die Schule und die Kinder bedanken.

 

Hier ein paar wichtige Termine nach den Herbstferien:

 

Mittwoch 9.11.2016 Elternkaffee, Zeit. 8:30 - 10:00 Uhr, Ort: voraussichtlich Hort Glaubten 1

 

 

Dienstag 15.11.2016 Zeit: 18:30 Uhr,  Ort wird noch bekannt gegeben -  Elterndelegiertenversammlung/Elternvollversammlung/Elternweiterbildung

 

Traktanden:

Vorstellung des Vorstandes und Neuwahlen. Wer gerne im Vorstand mitarbeiten möchte und sich für die Wahl aufstellen lassen möchte, kann dies spontan an diesem Abend bekannt geben oder uns vorher via Mail mitteilen. 

Wir hoffen sehr auf neue Mitglieder. 

 

Anschliessend referiert Frau Gaby Woerlen, Eltern- und Erwachsenenbildnerin Fachschule Viventa, zu folgendem Thema:

 

Wege aus der Brüllfalle

Sie erleben, dass Sie im Familienalltag den Kindern gegenüber in die «Brüllfalle» tappen - obwohl Sie das gar nicht wollen. Aber was tun, wenn die Kinder auch beim fünften Mal einfach nicht hören? Geht das nicht auch anders?

In der Erziehung ist Respekt und Gewaltlosigkeit oberstes Gebot. Aber Eltern müssen sich auch durchsetzen. Wie sich also verhalten? In solchen Situationen ist es schwer ruhig zu bleiben. Viele Eltern stellt die Erziehung ihrer Kinder vor große Probleme. In vielen Alltagssituationen verlieren sie die Geduld, werden laut oder wenden sogar Gewalt an. Das Ergebnis solcher Eskalationen sind weinende Kinder und frustrierte Eltern, die sich wieder einmal als Versager fühlen. Und darüber sprechen möchten sie erst recht nicht.

Sie erfahren, warum Ihre Kinder manchmal tun, was Sie sagen und manchmal nicht. Sie reflektieren Ihren eigenen Kommunikations- und Erziehungsstil und entwickeln praktische und nachvollziehbare Lösungen für diese Situationen.

 

 

Merken Sie sich diesen Termin vor, eine schriftliche Einladung an alle Eltern erfolgt nach den Herbstferien.


 

Freundliche Grüsse

Für den Elternrat des Schulhauses Schauenberg
Natascha Messelek-Torrini, Malahat Roshanbakhsh, Bianca Coman

Comments